Pension in Auscha nah Leitmeritz. Unterkunft in Appartements, Ausflugscafe.

Weg zum Kalvarienberg

Das Dorf Ostré ist eine alte Siedlung. Den grossen Dorfplatz umrahmen alte Bäume. Erhalten sind noch einige Holzbauten, es handelt sich dabei um Umgebindehäuser. Unser Bauernhof „Pod kalvárií“ (unter dem Kalvarienberg) ist ein architektonisch wertvoller Massivbau aus dem 19. Jahrhundert.

 
 
Der Kapellenberg
 
 
Diesen romantischen Ort sollte jeder Gast des Hofes besuchen, er ist auch für  abendliche Spaziergänge geeignet. Man kann hier wunderbare Sonnenuntergänge erleben. Die gelbe Wanderwegmarkierung führt am Hof entlang und nach etwa 50 Metern beginnt rechts bereits der ursprüngliche Kreuzweg, welcher auf den Gipfel des Kapellenberges führt.
 
 
Der Kapellenberg bietet eine einzigartige Aussicht auf das Tal mit der Stadt Úštěk, den naheliegenden Dörfern, den höchsten Berg des östlichen Teiles des Böhmischen Mittelgebirges, dem Sedlo (Geltschberg) mit 726 m. Der Sedlo bietet eine weite Aussicht in die Niederung der Elbe mit dem Georgenberg.
 
 
Der Pfad, ein Kreuzweg oder auch die breite Treppe mit Terrassen die zum Gipfel führen ist mit kleinen Kapellen gesäumt. Auf der Gipfelplatform befinden sich drei Kapellen, Kreuzauffindung, Kreuzerhöhung und das Heilige Grab.
 
 
Noch vor einigen Jahren war die ganze Anlage in einem sehr schlechtem Zustand, durch Bürgerinitiativen, Fördermitteln und Spenden konnte schon ein Teil der Anlage restauriert werden. Die grossen Kapellen sind noch nicht instandgesetzt, die Inneneinrichtungen ist leider nicht mehr vorhanden.
 
 
Gelegentlich finden hier Kulturprogramme mit einzigartiger Stimmung statt, welche man unbedingt besuchen sollte.

 

 

TOPlist